Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Willkommen Über René Glaubensbekenntnis Bibel und Weissagen Soundcloud Bücher Videos Kostenloses Wissen Spirit Kids Kontakt 

Bibel und Weissagen

Die Bibel und das "Wahrsagen"Viele Menschen laufen zum Wahrsager, und da auch ich lange Zeit dieser Kunstform der Zukunftsdeutung angehörte möchte ich auf dieser Seite das "Warhsagen" einmal aus Christlicher sicht erklären. Es gibt einen großen Unterschied zwischen dem "Wahrsagen" wie es einige praktizieren und dem "Wahrsagen" wie es Biblisch akzeptiert ist.Es ist irrtum zu glauben das Prophetie, oder Zukunftsdeutung biblisch für Christen verboten ist. Man darf nicht vergessen das die Bibel ein Buch der Prophetie und der Weissagung ist.Es ist jedoch so, das es einen Theologischen Unterschied zwischen dem "Wahrsagen" und dem "Wahr-Sagen" in der Bibel gibt.Das richtige Verständnis für das Verbot aus der Bibel gilt für Wahrsager die behaupten das es ein unabänderliches Schicksal gäbe. Wenn ein Wahrsager also behauptet die Zukunft eines Menschen wäre nach seiner Aussage nicht veränderbar, so ist dies eine Lüge, und genau das ist nicht Gott gewollt. Die Lehre von einem unabänderlichen Schicksal schliesst Gott und seinen Willen völlig aus da man davon ausgeht das man keinen freien Willen mehr hätte und sich in ein "Schicksalhaftes" Da-Sein fristen müsste.Biblisch ist Wahrsagen eine form der Vorwarnung vor schlechten einflüssen und eine göttliche Gabe.Gott gibt allen Menschen geistliche Gaben. (1. Korinther 12,4-11; 1. Petrus 4,10)Wie wie der Bibel entnehmen können gibt er auch einigen Menschen die Gabe der Prophetie und des Weiss- bzw. Wahrsagen und der Hellseherei in form von Visionen.Was bedeutet „Weissagen“ in der Heiligen Schrift?Die Worte „Prophet und Weissager“ bedeuten „Verkünder“.Weissagung und Prophezeiung ist biblisch betrachtet das Reden aus Gottes Gegenwart, hierdurch werden die Herzen und die Denkweise der Zuhörer in das göttliche Licht gestellt. Weissagen hat schon zu allen Zeiten, ,Menschen durch die Kraft Gottes vor unheil bewahrt.( Lies hierzu: 4Mo 11,26, 4Mo 23,7, 4Mo 23,18 und 1Sam 10,5)Wie die Bibel zeigt ist Weissagung eine Notwendigkeit um Unheil abzuwenden. In Micha Kapitel 2 vers 6 steht:"Die falschen Propheten predigen: `Hört auf zu weissagen!´ - Ergeht aber keine Weissagung, kann das Unglück nicht abgewandt werden! (Lese auch Hesekiel Kapitel 11 vers 4, deshalb Menschenkind weissage ihnen)Gott selbst bestimmt wer Weissagen wirdJoel 3,1 1»In den letzten Tagen«, spricht Gott, »werde ich meinen Geist über alle Menschen ausgießen. Eure Söhne und Töchter werden weissagen, eure alten Männer werden prophetische Träume und eure jungen Männer Visionen haben.In diesen Tagen werde ich meinen Geist sogar über alle meine Diener, ob Mann oder Frau, ausgießen, und sie werden weissagen.Micha 2,6Die falschen Propheten predigen: `Hört auf zu weissagen!´ - Ergeht aber keine Weissagung, kann das Unglück nicht abgewandt werden!Apostelgeschichte 2,17 & 18In den letzten Tagen, spricht Gott, werde ich meinen Geist über alle Menschen ausgießen. Eure Söhne und Töchter werden weissagen, eure jungen Männer werden Visionen haben und eure alten Männer prophetische Träume.In diesen Tagen werde ich meinen Geist sogar über alle meine Diener, ob Mann oder Frau, ausgießen, und sie werden weissagen.Meine Warnungin den 14 Jahren in denen ich der europaweit erfolgreichste deutschsprachige TV Hellseher mit auftritten in über 3000 TV Snedungen mit über 200.000 LIVE Beratungen in mehr als 7 Länder war habe ich die erfahrung gemacht, das viele so genannte Seher, keine göttliche Gabe haben. Jeder prüfe also für sich selbst ob der "Seher" an den er sich wendet göttlich Begabt wurde oder nicht. Ein seher mit göttlicher Begabung wir ihnen niemals entscheidungen abnehmen oder sie fragen was sie zu ihn führt. wie ich selbst beweisen durfte benötigte ich niemals eine frage sondern sagte immer, aus der gegenwart gottes, den weiteen möglichen verlauf eines lebens vorraus. Hier bitte ich ganz klar zu bedenken das die TV Wahrsagerei mit der wirklichen Beratung eines Sehers nicht gleich zu stellen ist. Im TV ist das meiste Show deshalb empfehle das wenn sie unbedingt zu einem Seher gehen wollen, das sie einen seher aufsuchen, der Gott in den Mittelpunkt seines Lebens stellt. Dieser wird nicht nur das selbe Wissen haben wie ich, er wird ihnen auch keine Fragen stellen zu ihrem Besuch, wird ihnen keine Entscheidungen abnehmen, wird nicht versuchen ihnen etwas zu Verkaufen oder sie in irgendeiner weise dazu bedrängen ihn bezahlen zu müssen. Lesen sie hierzu das Buch:"Wahrsagen für den Hausgebrauch inkl. juristischer Rechte und Pflichten und benutzen sie es!"



Wovon du persönlich überzeugt bist, ist eine Sache zwischen dir und Gott. Glücklich ist, wer mit seiner Überzeugung vor dem eigenem Gewissen bestehen kann und sich nicht selbst verurteilen muss. - Die Bibel,- Römer 14:22 (HFA Bibel)

Willkommen bei Rene für Jesus




https://twitter.com/ReneHuerter http://www.facebook.com/flathan11